• 1

Die Gedenkfeier für die Opfer der Messerattacke in Würzburg ist als Video abrufbar

Für die Opfer der schrecklichen Messerattacke in der Würzburger Innenstadt vom Freitag, den 25. Juni, fand am darauffolgenden Sonntag eine Gedenkfeier im Kiliansdom statt. Der gesamte Gottesdienst wurde auf Video aufgezeichnet und ist unter Anderem bei youtube unter dem folgenden Link abrufbar:

https://www.youtube.com/watch?v=a1TrCxP0A_E

Ministerpräsident Söder und weitere ranghohe Vertreter bei öffentlicher Gedenkfeier für die Opfer der Gewalttat vom 25. Juni im Dom – Bischof Jung: „Gerade in dieser Hilflosigkeit wollen wir heute Präsenz zeigen“.

Würzburg (POW) Mit einer Gedenkfeier im Würzburger Kiliansdom ist am Sonntagnachmittag, 27. Juni, an die Toten und Verletzten der Gewalttat am Barbarossaplatz vom Freitag erinnert worden. Außerdem beteten die Teilnehmer für deren Angehörige, von denen rund 40 an dem Gottesdienst teilnahmen. Bei dem Gebet, dem Bischof Dr. Franz Jung und die evangelisch-lutherische Regionalbischöfin Gisela Bornowski vorstanden, wurden als Zeichen der Trauer Kerzen entzündet. Die Feier fand unter den aktuellen Coronaschutzvorschriften statt. Sie wurde zudem live im Regionalfernsehen sowie im Internet übertragen. Nach dem Gottesdienst trugen sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder und weitere Ehrengäste vor dem Dom in das Kondolenzbuch ein.

Quelle: Bistum Würzburg