• 1

Letzte Chance: Fotowettbewerb um die schönsten Fotos vom alten Mainsteg

Foto vom Mainsteg bei Nacht. Foto: Tina Göpfert

Für Margetshöchheim geht bald eine Ära zu Ende: die Ära des 1967 erbauten Ludwig-Volk-Stegs. Strategisch günstig mitten im Altort gelegen, ist der Steg seit Jahrzehnten für die Margetshöchheimer eine komfortable Verbindung über den Main. In wenigen Monaten - voraussichtlich ab März 2022 - wird der alte Steg abgerissen. Jetzt ist die letzte Gelegenheit, den Steg noch bei schönstem Sommerwetter ins rechte Bild zu setzen...

Wir suchen die schönsten Steg-Fotos für die MainArt 2022! Jede*r kann mitmachen!

Weiterlesen

Bürgerstiftung spendet 5.000 Euro für die Aufstellung eines Kunstobjekts an der neuen Mainpromenade

Mai 2021 Aus wasserschutzrechtlichen Sicherheitsgründen muss der Ludwig-Volk-Steg, der die Gemeinden Margetshöchheim und Veitshöchheim seit vielen Jahren miteinander verbindet, demnächst abgerissen werden. Der Bau einer neuen Fußgängerbrücke, die den Fluß auf der Höhe des Sportplatzes auf Margetshöcheimer Seite überspannen wird, hat aber bereits begonnen. Damit einhergehend wird die Gemeinde Margetshöchheim die Uferpromenade entlang ihrer Gemeinde in drei Teilabschnitten völlig neu gestalten.

Weiterlesen

Sommerausstellung in der "kleinen Industrie" am 7./8. August: Malerei, Objekte und Glaskunst

Kunst und Kultur erwachen langsam wieder zu neuem Leben, auch in Margetshöchheim. In der "kleinen Industrie" in der Mainstraße 7-10 findet am 7. und 8. August jeweils von 14 - 19 Uhr eine bunte Sommeraustellung unter dem Titel "Sneaky Smaxs" mit verschiedenen Künstler*innen statt: der Würzburger Künstler Heinz Vollmer zeigt aus seinem Portfolio an Malerei, Fotografie und Objekt neue Arbeiten zum Thema Corona, die Veitshöchheimer Künstlerin Marie Münzer präsentiert Malerei und Zeichnung, und Glaskünstlerin Monika Rannert von Glaskunst & Schmuckdesign präsentiert in ihrem Atelier handgefertigte Kleinode und Glasperlen.

Weiterlesen

Weingut Scheuring öffnet seinen Weingarten ab 2. Juni in der Lutzgasse

Weingarten statt Biergarten: Das Weingut Ilonka Scheuring startet ab Mittwoch, den 2. Juni in seinen drei Höfen in der Lutzgasse einen Weingarten für typisch fränkischen Genuss. Wechselnde regionale Gerichte und Köstlichkeiten aus dem Weinkeller gibt es zu Entdecken. Im Gegensatz zur Heckenwirtschaft ist keine Reservierung möglich, Besucher können einfach vorbeischauen. Einlass nur mit Maske, es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Ilonka Scheuring empfiehlt: "Schneller und einfacher zum Vergnügen kommen mit der LUCA App https://www.luca-app.de/".

Öffnungszeiten: Mittwochs bis Samstags ab 17:00 Uhr

Weingut Ilonka Scheuring

Lutzgasse 6, Margetshöchheim

Telefon: 0931-463633

Weiterlesen