• 1

Zauberhafte Geschichten: Märchenerzählerin kommt am Sonntag, den 9. Oktober in die Bücherei

Zum Auftakt der neuen monatlichen "Geschichtenwerkstatt" kommt Märchenerzählerin Diana Weckert am Sonntag, den 9. Oktober von 15:00-16:30 in die öffentliche Bücherei, um kleine und größere ZuhörerInnen mit phantastischen Geschichten zu verzaubern. Der Eintritt ist frei. Erwachsene können während der Veranstaltung bei einer Tasse Kaffee in der Bücherei schmökern.

Weiterlesen

Landrat Eberth besuchte die Feuerwehr: viele Mitglieder für Jahrzehnte im Einsatz geehrt

Zum ersten Mal in der über 150-jährigen Geschichte der Margetshöchheimer Feuerwehr wurden heuer Mitglieder für ganze 50 Jahre Dienst am Nächsten ausgezeichnet. Bei der Verleihung der vielen staatlichen Ehrenzeichen dankte Landrat Thomas Eberth: „Ihr verbindet Generationen, seid 365 Tage im Jahr einsatzbereit." Auch die Jugendfeuerwehr konnte zahlreiche Abzeichen einheimsen.

Weiterlesen

Straßenlärm von der Staatsstraße soll reduziert werden: Leiser! übergab 53 Anträge an die Behörden

Die Bürgerinitiative Leiser! e.V. fordert für Margetshöchheim und Zell wirksamere Maßnahmen gegen den Straßenverkehrslärm, vor Allem entlang der Staatsstraße. Nun hat der Verein 53 Anträge von betroffenen BürgerInnen gesammelt und an die zuständige Behörde übergeben. Die Gemeinde Margetshöchheim unterstützt die Initiative.

Weiterlesen

Gemeinde übernimmt die Trägerschaft für die Nachbarschaftshilfe

Um ehrenamtliches Engagement im Dorf auf breitere Füße zu stellen, wurde im vergangenen Jahr der Caritas-Helferkreis der kath. Pfarrgemeinde aufgelöst und stattdessen die Margetshöchheimer Nachbarschaftshilfe gegründet. Mittlerweile sind darin rund 40 ehrenamtliche HelferInnen aktiv. Um das Engagement zu unterstützen, hat die Gemeinde die Trägerschaft nun dauerhaft übernommen.

Weiterlesen

120-jähriges Jubiläum des Sängervereins: ein gelungenes Konzert und viele Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaft

Er gehört zu den ältesten Vereinen Margetshöchheims: Mit corona-bedingter Verspätung konnte der Sängerverein von 1901 e.V. im Mai endlich sein 120-jähriges Bestehen nachfeiern. Das Jubiläumskonzert in der Margarethenhalle begeisterte zahlreiche Zuschauer, beim Kommerstag wurden etliche Mitglieder für ihren jahrzehntelangen Einsatz im Verein geehrt. 

Weiterlesen

MainART-Kulturverein: Veranstaltung über "jüdisches Leben in Laudenbach" war sehr gut besucht

Der Margetshöchheimer MainART-Kulturverein ist nicht nur hier kulturell aktiv - kürzlich veranstaltete der Verein eine Führung durch Laudenbach, um die Historie des über 500 Jahre währenden jüdischen Lebens im Ort zu erkunden. Nicht nur auf dem dortigen Judenfriedhof, der zu den größten Bayerns zählt, wurde die Geschichte lebendig.

Weiterlesen

Realistische Übungen bei der Feuerwehr: ILE bezuschusst Feuersimulator

Im Rahmen des Regionalbudgets hat die ILE Main-Wein-Garten eine Brandsimulationsanlage für die Margetshöchheimer Feuerwehr bezuschusst. Damit lässt sich das Brände löschen noch realistischer trainieren. Für die Region ist die Anschaffung ein Gewinn, denn die Feuerwehren der ILE-Gemeinden können sich das Gerät kostenfrei ausleihen und auch BürgerInnen realitätsnah in der Brandbekämpfung unterweisen.

Weiterlesen

Musikverein: Blaskapelle feiert im Sommer 50-jähriges Jubiläum; Kooperation mit promusica soll weiterlaufen

Nach drei langen Jahren fand beim Musikverein St. Johannes kürzlich die erste Mitgliederversammlung statt. Bald folgen die ersten Auftritte gemeinsam mit promusica aus Zell: bei der Maibaumaufstellung, der MainART und dem Margaretenfest. Im Sommer soll das 50-jährige Jubiläum der Blaskapelle gebührend gefeiert werden.

Weiterlesen