Im vergangenen Herbst spendierte der Obst- und Gartenbauverein auf der Wiese am Mainufer einen "Abenteuerpfad" für ältere Kinder. Jetzt darf gespielt werden, denn vor Kurzem hat der OGV das Spielgerät offiziell mit einer kleinen Feierstunde an die Gemeinde übergeben.

Auch heuer ließen es sich die Marokkaner nicht nehmen, bis Aschermittwoch ausgiebig die fünfte Jahreszeit zu feiern. Hunderte gutgelaunte Gäste kamen beim Obsthallenrevival, beim SpozeBrü und beim Kinderfasching zum Feiern und auch auf den Straßen wurde es närrisch.

In Margetshöchheim heißt es schon seit über zwei Jahren regelmäßig "Reparieren statt wegwerfen". Beim letzten Repair-Café konnten etwa 70 % aller defekten Gegenstände wieder instandgesetzt werden. Das in der EU kürzlich auf den Weg gebrachte Recht auf Reparatur dürfte den Ehrenamtlichen künftig nützen.

Jeder Mensch kann durch einen Unfall, eine Krankheit oder das Alter in eine Situation kommen, in der die Angelegenheiten des täglichen Lebens nicht mehr selbst zu bewältigen sind. Altlandrat Eberhard Nuss hielt kürzlich einen informativen Vortrag in Margetshöchheim, wie man für den Fall der Fälle gut und einfach vorsorgen kann.

Im März und April geht es im KIJUZ wieder bunt und kreativ zu - in verschiedenen Workshops können Kinder und Jugendliche dort für den Frühling und für Ostern Schönes und Praktisches gestalten, z.B. Karten, Gefäße und Ausgefallenes für den Muttertag. Im April startet ein generationenübergreifendes Bastelangebot für Jung und Alt.

Das Landratsamt Würzburg erweitert sein digitales Angebot: seit dem 1. Januar 2024 können Bauanträge digital eingereicht werden und sparen den Bauherren damit Kosten und Zeit. Auch der Verfahrensablauf hat sich geändert: Für Anträge in Papierform oder digital, in denen das LRA die abschließende Entscheidung zu treffen hat, ist dieses nun auch der Ansprechpartner.

In der Margarethenhalle wurde am vergangenen Wochenende die närrische Zeit eingeläutet. Unter dem Motto "Wenn Marokkos Drachen Sachen machen" lieferten der Sängerverein und die Sportgemeinschaft mit der ersten Prunksitzung wieder eine hochkarätige Show, die das Publikum im vollen Saal total begeisterte.

 Alle Jahre wieder sammeln die Junge Union und die CSU nach den Weihnachtstagen die alten Christbäume ein. Diesmal brachten die rund 300 Bäume knapp 400 Euro an Spenden ein. Die Gelder werden von den Ortsverbänden aufgerundet und an den Kindergarten sowie die Mittagsbetreuung gespendet.

In ganz Deutschland gehen die Bauern aus Protest gegen die Sparpläne der Ampel-Regierung auf die Barrikaden, nun solidarisiert sich auch der Mittelstand. Für den 19. Januar ruft der Zentralverband deutsches Handwerk zu einer Protestaktion auf. Wir haben nachgefragt, was Margetshöchheimer Betriebe zu den Protesten der Bauern und Handwerker sagen.

Im vergangenen Jahr feierte die Gemeindepartnerschaft mit Biéville-Beuville in der Normandie 30-jähriges Jubiläum. Über Pfingsten lädt das Partnerschaftskomitee nun alle Jugendlichen von 11-17 Jahre zu einer Reise nach Frankreich ein. Sprachkenntnisse sind nicht unbedingt nötig und es dürfen auch Freunde oder Geschwister mitfahren.